StartseiteKontaktSitemapDatenschutzImpressumStellenangebote

Aktuelles

10.02.2020: Für Ärzte: Qualitätszirkel Geriatrie am 18. März 2020

Alterung erleben wir auf vielfältige Weise, geriatrische Syndrome spielen dabei für eine Vielzahl betagter Menschen eine Rolle. Ein häufig nicht angesprochenes, tabuisiertes, oft schambesetztes Thema ist das der Harninkontinenz. Dabei reichen die Reaktionen der Patienten von ausgeprägtem Leidensdruck bis zum Abtun dieses Problems als ein Thema, das „im Alter nun einmal so ist“.
Neben hygienischen Themen bei eingeschränkter Selbstversorgungskompetenz ergeben sich Risiken für Folgeerkrankungen. Akute Gesundheitsstörungen wirken sich unter Umständen ungünstig auf die Schwere einer bestehenden Harninkontinenz aus.
Seit 2011 ist am Krankenhaus St. Joseph-Stift das Netzwerk Beckenboden etabliert, in dem interdisziplinäre Fachkompetenz für Patientinnen und Patienten mit Beckenbodenerkrankungen zur Verfügung steht. Ebenso interdisziplinär wollen wir mit Ihnen das Thema Harninkontinenz erörtern und praktische Handlungsempfehlungen für ein häufiges Thema vermitteln.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

Qualitätszirkel Geriatrie
Harninkontinenz

MI 18.03.2020, 19:00 - 21:00 UHR
Krankenhaus St. Joseph-Stift
Konferenzraum Akutgeriatrie, Haus West, 1. Etage, Station W1, Raum W132
Bitte nutzen Sie den EINGANG 6 | NOTAUFNAHME, Georg-Nerlich-St. 4, 01307 Dresden

Programm und Einladung

Häufig gesuchte Begriffe:

Aktuelles