StartseiteKontaktSitemapDatenschutzImpressumStellenangebote

Aktuelles

Im Januar 2011 wurde das Krankenhaus St. Joseph-Stift als Babyfreundliche Geburtsklinik erstmalig zertifiziert und konnte sich erneut im Januar 2017 erfolgreich rezertifizieren lassen. Unter den Vorgaben von WHO und UNICEF setzen wir die B.E.St.®-Kriterien (Bindung, Entwicklung und Stillen) erfolgreich in unserer täglichen Arbeit um.

Die enge Bindung zwischen Eltern und ihrem Baby wird unter anderem durch den unmittelbaren und direkten Hautkontakt gleich nach der Geburt vertieft und weitergeführt, meist bis zur Entlassung und darüber hinaus.
Diese Maßnahmen sind besonders wichtig für die Stillförderung, welche auch in den „10 Schritten zur erfolgreichen Geburtsklinik“ umgesetzt werden, damit die Eltern bestmöglich auf die Zeit nach der Entlassung vorbereitet sind.

Auch in diesem Jahr konnten wir Referenten mit interessanten Vorträgen zu den Themen Postpartale psychische Erkrankungen, Konservative Therapiemöglichkeiten bei Milchstau und Mastitis sowie Versorgung von höhergradigen Dammrissen gewinnen.

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Krankenhaus St. Joseph-Stift lädt Hebammen und Kollegen zu folgender Fortbildungsveranstaltung ein:

Fortbildung
6. FRÜHLINGSDIALOG "START INS LEBEN"

MI 03.04.2019, 15:00 BIS 18:30 UHR
Krankenhaus St. Joseph-Stift
Tagungszentrum Clara-Wolff-Haus, 3. Etage
Canalettostr. 13, 01307 Dresden

Programm zum Herunterladen

Weitere Einweiserveranstaltungen finden Sie hier.

Unsere betagten Patienten leiden in der Regel an einer Vielzahl behandlungsbedürftiger Erkrankungen. Eine leitliniengerechte Therapie führt rasch zu Polypharmazie und damit zur deutlichen Zunahme unerwünschter Arzneimittelwirkungen im Alter. Andererseits sichert eine konsequente Arzneimitteltherapie die körperliche und seelische Stabilität der Patienten und lindert ihre belastenden Beschwerden. Veränderungen der Metabolisierungsleistungen und der Ausscheidung, aber auch die Fähigkeiten unserer Patienten, die Medikation vorzubereiten und einzunehmen, müssen dabei berücksichtigt werden.

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen fallorientiert und praxistauglich Entscheidungshilfen zum Umgang mit Polypharmazie entwickeln, Applikationsalternativen und Sondentauglichkeit von Arzneimitteln sowie Schluckhilfen kennen lernen.

Deshalb lädt die Fachabteilung für Onkologie, Geriatrie und Palliativmedizin am Krankenhaus St. Joseph-Stift niedergelassene Ärzte und Kollegen ein:

Qualitätszirkel Geriatrie
Arzneimitteltherapie im Alter – Nutzen und Risiken

MI 13.03.2019, 19:00 - 21:00 UHR
Krankenhaus St. Joseph-Stift
Konferenzraum Akutgeriatrie, Haus West, 1. Etage, Station W1, Raum W132
Bitte nutzen Sie den EINGANG 6 | NOTAUFNAHME, Georg-Nerlich-St. 4, 01307 Dresden

Programm zum Herunterladen

Weitere Fachveranstaltungen finden Sie hier.

Unsere Geburtshilfe lädt werdende Eltern herzlich zu einem Informationsabend ein. Lernen Sie unsere Babyfreundliche Geburtsklinik und ihre medizinisch-optimale Versorgung kennen.

Informationsveranstaltung: Die Geburtshilfe stellt sich vor!
DI 19.02.2019, 19:00 - 21:00 UHR
Krankenhaus St. Joseph-Stift
Tagungszentrum Clara-Wolff-Haus, 3. Etage
Canalettostr. 13, 01307 Dresden

Diese Veranstaltung findet jeden ersten und dritten Dienstag im Monat statt.

Weitere Informationen und die Termine 2019 finden Sie hier.

Unsere Geburtshilfe lädt werdende Eltern herzlich zu einem Informationsabend ein. Lernen Sie unsere Babyfreundliche Geburtsklinik und ihre medizinisch-optimale Versorgung kennen.

Informationsveranstaltung: Die Geburtshilfe stellt sich vor!
DI 05.02.2019, 19:00 - 21:00 UHR
Krankenhaus St. Joseph-Stift
Tagungszentrum Clara-Wolff-Haus, 3. Etage
Canalettostr. 13, 01307 Dresden

Diese Veranstaltung findet jeden ersten und dritten Dienstag im Monat statt.

Weitere Informationen und die Termine 2019 finden Sie hier.

Bitte beachten: Die geburtshilfliche Akupunktursprechstunde  kann am kommenden Mittwoch, 16.01.2019 erst von 12:30–14:00 Uhr stattfinden. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Bildungs-, Job- und Gründermesse öffnet am dritten Januarwochenende wieder ihre Tore und ermöglicht unter anderem für Ausbildungssuchende einen Einblick in verschiedene Berufe.

Und natürlich ist auch unsere Berufsfachschule wieder mit einem eigenen Stand dabei. Kommen Sie vorbei: 

Halle 2, Stand C7
18. bis 20. Januar 2019, Fr 09:00–17:00 Uhr, Sa + So 10:00–17:00 Uhr
Messe Dresden, Messering 6, 01069 Dresden

Das erwartet Sie an unserem Stand:

Neben vielen hilfreichen Informationen zu unseren Ausbildungsberufen und zu allen Fragen rund um den Bewerbungsablauf gewähren wir Ihnen an diesem Wochenende auch interessante Einblicke in die Praxis der Gesundheits- und Krankenpflege. Interessierte können sich bei uns ausprobieren und beim Blutabnehmen oder Spritzensetzen an unserem Trainingsarm eine ruhige Hand beweisen.

Unser Credo: Ausbildung nah an der Praxis.

Jährlich stehen bei uns 81 Ausbildungsplätze für den Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege zur Verfügung. Außerdem vergeben wir jährlich jeweils zwei Ausbildungsplätze zur/ m Hebamme/ Entbindungspfleger sowie Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement.

An oberster Stelle steht für uns eine praxisnahe Ausbildung, die optimal auf den Berufseinstieg vorbereitet. In unserer Berufsfachschule lernen Auszubildende genau das, was sie tatsächlich für die Berufspraxis benötigen. Unsere Lehrer betreuen die Auszubildenden dabei nicht nur in den Lehrräumen, sondern auch auf den Stationen unseres Krankenhauses.

Dafür stehen wir:

  • individuelle Betreuung unserer Auszubildenden
  • enge Verzahnung von Theorie und Praxis
  • hohe Übernahmequote

Für diese Ausbildungen können Sie sich bewerben:

Zusätzlich sind in unserem Haus auch Praktika, FSJ und BFD möglich.

Informationen für Interessierte:

Marion Opitz, Schulleitung
schule@josephstift-dresden.de, Tel.: 0351 44 40-23 54

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Ausbildung.

Der kleine Junis war die 1000. Geburt von insgesamt 1.678 Kindern im St. Joseph-Stift

Rekordjahr mit 78 Neugeborenen mehr als im Vorjahr

Während die Geburtenzahl 2018 in Dresden nach vielen Jahren des Babybooms erstmals rückläufig war, ist davon im Krankenhaus St. Joseph-Stift nichts zu spüren. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Geburtenzahlen im St. Joseph-Stift nochmals deutlich gestiegen. Mit 78 Neugeborenen mehr lag die Anzahl der Neugeborenen im Jahr 2018 bei 1.678, darunter auch eine Zwillingsgeburt.

Platz 2 der Dresdner Geburtskliniken/ Historischer Geburtenrekord aus dem Jahr 1978 nahezu eingestellt

Das St. Joseph-Stift verzeichnet damit ein absolutes Geburtsrekordjahr seit seiner Gründung im Jahr 1895. Lediglich 1978 erblickten 2 Kinder mehr (1.680) das Licht der Welt im Krankenhaus an der Wintergartenstraße. Damit ist das St. Joseph-Stift erstmals seit einigen Jahren das Krankenhaus mit den zweitmeisten Geburten in Dresden (in Vorjahren Platz 3).

„Abgesehen von dem ungebrochenen Zuspruch, den unsere Geburtsklinik erfährt, ist das St. Joseph-Stift vor allem in Umfragen zur Zufriedenheit stets bestens platziert. Das zeigt, dass sich Frauen und ihre Babys bei uns gut betreut fühlen. Das freut mich am allermeisten“, so Chefarzt Dr. med. Axel Gatzweiler, der seit 2010 die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe leitet. „Letztendlich geht es uns nicht um Rekorde, sondern darum, werdende Mütter und Neugeborene individuell zu betreuen, mit ganz viel Herz und vollem Einsatz.“ Anfang 2018 wurde ein zusätzlicher Kreißsaal in Betrieb genommen, ein bestehender modernisiert  sowie eine zentrale CTG-Überwachung installiert für noch mehr Sicherheit für Mutter und Kind. Auch das Personal wurde die Entwicklung begleitend aufgestockt.

Emil und Emma sind die beliebtesten Vornamen

Im Jahr 2018 reihten sich 890 Jungen sich zahlenmäßig vor 788 Mädchen. Der Monat mit den meisten Geburten war wie im Vorjahr auch der Sommermonat Juli. Beim Rennen um den beliebtesten Vornamen hatte bei den Jungen Emil die Nase vorn, gefolgt von Oskar und Elias, ein Name, der im letzten Jahr noch nicht einmal in den TOP 5 zu finden war. Ben als beliebtester Jungenname in Deutschland landet im St. Joseph-Stift lediglich auf dem vierten Platz. Bei den Mädchen rangiert Emma nicht nur deutschlandweit deutlich auf Platz 1, dahinter Klara und Johanna.

Mehr Informationen zur Geburtshilfe im St. Joseph-Stift

Alljährlich veranstalten wir am letzten Januarwochenende einen Urogyn-Refresher-Kurs. Diesen führen wir abwechselnd in Leipzig und Dresden durch. Ende Januar 2019 möchten wir Sie gern wieder in die Sächsische Landeshauptstadt einladen.

In einer kurzweiligen Veranstaltung mit Seminarcharakter werden wir Ihnen einen fachlich fundierten Überblick über aktuelle Themen und Entwicklungen in der Urogynäkologie geben und dabei einen Schwerpunkt auf „Tipps aus der Praxis und für die Praxis“ legen. Insofern richtet sich unsere Veranstaltung sowohl an Kolleginnen und Kollegen in der Niederlassung als auch an Ärztinnen
und Ärzte in der klinischen Ausbildung.

Am Vortag des Refresher-Kurses besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem OP-Workshop. In zwei Operationssälen werden urogynäkologische und allgemein-gynäkologische Eingriffe durchgeführt und anschaulich erläutert. Die Teilnehmerzahl hierfür ist begrenzt.
Parallel dazu bieten wir eine Urogynäkologische Weiterbildung für interessierte Medizinische Fachangestellte, Physiotherapeuten und Hebammen an.

Wir freuen uns sehr, Sie im Januar 2019 zu unserer Fortbildung
begrüßen zu können:

  • OP-Workshop für Ärzte
    FR 25.01.2019 07:30 BIS 15:30 UHR
    separate Anmeldung und nur in Verbindung mit dem Urogyn-Refresher-Kurs

  • Urogyn-Refresher-Kurs für Ärzte
    SA 26.01.2019 09:00 BIS 15:00 UHR

  • Urogyn-Refresher-Kurs für medizinische Fachangestellte/ Physiotherapeuten/ Hebammen
    SA 26.01.2019 09:30 BIS 13:00 UHR

Das detaillierte Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldung für alle Kurse bis 16. Januar 2019 telefonisch oder per E-Mail an:
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Sekretariat
Frau Kerstin Große
T 03 51 / 44 40–2274
F 03 51 / 44 40–2331
gynaekologie@josephstift-dresden.de

Weitere Fachveranstaltungen finden Sie hier.

Unsere Geburtshilfe lädt werdende Eltern herzlich zu einem Informationsabend ein. Lernen Sie unsere Babyfreundliche Geburtsklinik und ihre medizinisch-optimale Versorgung kennen.

Informationsveranstaltung: Die Geburtshilfe stellt sich vor!
DI 15.01.2019, 19:00 - 21:00 UHR
Krankenhaus St. Joseph-Stift
Tagungszentrum Clara-Wolff-Haus, 3. Etage
Canalettostr. 13, 01307 Dresden

Diese Veranstaltungsreihe findet ab dem 15. Januar 2019 wieder jeden ersten und dritten Dienstag im Monat statt.

Weitere Informationen und die Termine 2019 finden Sie hier.

Auch ist mir kein Weihnachten,
wo es auch war, vergangen,
ohne dass es hinter meinen
geschlossenen Augen für eine Sekunde
unbeschreiblich hell wurde.
(Rainer-Maria Rilke)



Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Christfest mit wunderbaren Tagen des Zusammenseins mit Ihren Lieben. Mögen Sie auch im neuen Jahr Freude, Hoffnung und der Segen Gottes begleiten.

Häufig gesuchte Begriffe:

Aktuelles