St. Joseph-Stift im Ranking des F.A.Z.-Instituts unter den Top-Krankenhäusern

Teamleistung: St. Joseph-Stift im Ranking 2022 wieder unter den Top-Krankenhäusern

Die Auszeichnung „Deutschlands beste Krankenhäuser“ ist ein Gütezeichen für Qualitäts- und Patienten.
 

Seit 2018 bewertet das F.A.Z.-Institut dafür rund 2.000 Krankenhaus-Standorte deutschlandweit. Qualitätsberichte und Patientenmeinungen bilden hierfür die Grundlage. In die sachliche Bewertung fließen unter anderem die Facharztdichte, der Personalschlüssel in der Pflege, der Umfang des nicht-medizinischen Leistungsangebotes, die Barrierefreiheit sowie das Qualitäts- und Hygienemanagement ein. Außerdem wurden die Ergebnisse von Patientenbefragungen (TK-Klinikführer, Weisse Liste) und Online-Bewertungsportalen analysiert. 
 

In der Größenklasse „Häuser mit 150 bis unter 300 Betten“ schafft es unser Krankenhaus in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge unter die TOP 10. In dieser Kategorie sind wir sogar das beste Krankenhaus in ganz Sachsen. 
 

Für unser Haus ist das eine großartige Teamleistung, über die wir uns alle zusammen riesig freuen dürfen. Dafür bedankt sich das Krankenhausdirektorium bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die durch ihre Arbeit tagtäglich dazu beitragen, dass sich die uns anvertrauten Patientinnen und Patienten nicht nur medizinisch gut betreut, sondern auch sicher und wertschätzend umsorgt fühlen.
 

Zugleich nehmen wir die Auszeichnung als Motivation, diesen Standard zu erhalten und uns stetig weiter zu entwickeln, damit wir auch in Zukunft „Publikumsliebling“ bleiben.