Herbstdialog Geburtshilfe

Vertrauen schenken – kompetent handeln in der Geburtshilfe. Veranstaltung der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe für Hebammen und Mediziner

am Mittwoch, den 28. September 2022 von Uhr bis Uhr

Veranstaltungsort

Krankenhaus St. Joseph-Stift
EINGANG 2 | CLARA-WOLFF-HAUS
Tagungszentrum, 3. Etage
Canalettostraße 13, 01307 Dresden

Einladung

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie recht herzlich zu unserem diesjährigen Dialog in der Geburtshilfe ein – diesmal im Herbst.

Im Januar 2011 wurde das Krankenhaus St. Joseph-Stift als Babyfreundliche Geburtsklinik erstmalig zertifiziert und konnte sich im Januar 2020 erfolgreich rezertifizieren. Unter den Vorgaben von WHO und UNICEF setzen wir die B.E.St.-Richtlinien (Bindung, Entwicklung und Stillen) erfolgreich in unserer täglichen Arbeit um.

Die enge Bindung zwischen Eltern und ihrem Baby wird u.a. durch den unmittelbaren und direkten Hautkontakt – das Bonding gleich nach der Geburt – vertieft und weitergeführt, meist bis zur Entlassung und darüber hinaus. Diese Maßnahmen sind besonders wichtig für die Stillförderung, welche auch in den 10 Schritten zur Babyfreundlichen Geburtsklinik umgesetzt werden, damit die Eltern bestmöglich auf die Zeit nach der Entlassung vorbereitet sind.

Da Sie als Kollegen an diesem Punkt die weitere Betreuung übernehmen, ist uns der Dialog mit Ihnen besonders wichtig. Wir haben wieder eine Fülle interessanter Themen vorbereitet und freuen uns, uns endlich wieder persönlich mit Ihnen zu treffen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dr. med. Axel Gatzweiler, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. med. Silke Tacke, Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Michaela Dimitrow, Kinderkrankenschwester IBCLC

Ramona Wegehenkel, Krankenschwester IBCLC

Doreen Donner, Kinderkrankenschwester IBCLC

Programm

15:00 Uhr BEGRÜßUNG
Dr. med. Silke Tacke, Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden

15:15 Uhr „UND WENN ES ANDERS KOMMT ...“ – ERINNERUNGEN SCHAFFEN, BESTATTUNGSGESETZE UND BESTATTUNGSMÖGLICHKEITEN
Kathrin Dahl, Sternenkind-Initiative, Antea-Bestattungen

16:00 Uhr KAFFEEPAUSE

16:15 Uhr SCHMERZTHERAPIE IN DER GEBURTSHILFE
Dr. med. Franziska Hannawald, Oberärztin der Klinik für Anästhesie und Dr. med. Natalie Hendel, Ärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden

17:00 Uhr POSTNATALES MANAGEMENT BEI KINDERN MIT LIPPEN-KIEFER-GAUMENSPALTE
PD Dr. med. Dr. med. dent. Winnie Pradel, Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

17:45 Uhr BECKENENDLAGE UND SANFTE WENDUNG
Dr. med. Silke Tacke, Oberärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Krankenhaus St. Joseph-Stift Dresden

DISKUSSION UND FRAGEN
IMBISS

Fortbildungspunkte sind bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragt.

Anmeldung erforderlich

Bitte melden Sie sich verbindlich zur Fortbildung per E-Mail an: stillberatung@josephstift-dresden.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 25€, Anmeldeschluss ist der 12.09.2022.

Kontoinhaber: Krankenhaus St. Joseph-Stift GmbH
IBAN: DE56 8502 0500 0003 5964 00
Verwendungszweck: Herbstdialog + Vor- und Nachname