Sozialdienst

Unser Team wird in Ergänzung zur ärztlichen und pflegerischen Versorgung tätig.

Aufgabe des Sozialdienstes ist es, Patientinnen und Patienten bei der Bewältigung von Fragen und Problemen in Hinblick auf die Entlassung zu unterstützen. Den Bedarf ermitteln wir in enger Abstimmung zwischen Patienten, Angehörigen, Ärzten und dem Pflegepersonal.

Wir beraten zu:

  • praktischen und finanziellen Hilfen
  • ambulanten Diensten, häuslicher und stationärer Pflege
  • Pflegeeinrichtungen
  • sozialrechtlichen Angelegenheiten (z. B. Schwerbehindertengesetz, Rehabilitationsmaßnahmen, Leistungen der Pflegeversicherung)
  • weiterführenden Unterstützungsangeboten

Wir unterstützen auch bei:

  • persönlichen und familiären Konflikten
  • beruflichen Schwierigkeiten

Die Kontaktaufnahme zum Sozialdienst kann durch die Patienten selbst, über das Pflegepersonal der Station, die behandelnde Ärztin oder den behandelnden Arzt genauso wie durch Angehörigen bzw. enge Bezugspersonen erfolgen.

Das Team